About

AR_SdT18-web

Alexander Roßbach wuchs in Frankfurt an der Oder (Brandenburg) auf, wo er nach Abitur und Zivildienst als Volontär einer Anzeigen- und Wochenzeitung das journalistische Handwerkszeug erlernte. Parallel dazu besuchte er längerfristig Blocklehrveranstaltungen an der Ostkreuzschule für Fotografie und Gestaltung (OKS) in Berlin-Weißensee bei Michael Trippel, die er zertifiziert verließ. Es folgten Studienaufenthalte in Darmstadt, Dresden, Bamberg und die Hospitanz bei einem Auslandskorrespondenten in Madrid.

Alexander Roßbach fotografiert und schreibt über Reportage- und Porträt-Themen. Er ist Akademiker und in Politikfeldanalyse (M.A.) spezialisiert. Als methodischer Sozialwissenschaftler fungiert die Kamera für ihn als Erhebungsinstrument im Forschungsprozess; als Journalist ist die Fotografie für ihn das zentrales Medium, mit dem er sich die Welt erschließt und sie bezeugt. So oder so, ob in der Forschung oder im Journalismus: Alles beginnt mit der Fragestellung. Seine Arbeit reflektiert sein Interesse an der Gesellschaft sowie den konkreten Arbeitsgebieten politischer Steuerung auf der Meso- und Mikroebene. Seit über zehn Jahren ist er Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband (DJV). Er wird vertreten durch die international tätige Agentur VISUM mit Sitz in München – Deutschlands älteste Fotografenagentur.

Portfolio-PDFs (10/2018): Porträts (dt.)| Politik (dt.)

FOLLOW HIM: instagram | twitter | facebook

Alle Bilder © Alexander Roßbach | Bamberg. Jede andere Verwendung als die autorisierte Nutzung ist strengstens untersagt.


Ausstellungen:

2015, „Carpe Noctem“, Gruppenausstellung, Schall und Rauch – Festival für Theater, Musik und Kultur, Palais Schrottenberg, Bamberg

2007, „Am Stadthafen in Rostock – Proteste gegen das Treffen der G8 in Heiligendamm“, Einzelausstellung, Stadt- und Regionalbibliothek, Haus 2, Frankfurt an der Oder


Referenzen:

Editorial: DIE ZEIT, Handelsblatt, Manager Magazin, Welt am Sonntag, faz.net, taz.de, APA – Austria Presse Agentur, Nürnberger Nachrichten (nordbayern.de), Fränkischer Tag (infranken.de), ART. 5|III, Verlagsecho Bamberg e.K.

Corporate: Kunstauktionshaus Schlosser Bamberg GmbH & Co. KG, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag, Sehdition | Verlag für Sehenswertes, Prodigit Verlag


 

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutz